Alle Möbelteile weisen die einheitliche Gesamtstärke von nur 4,8 mm auf. 
Aufbau der Tablare: Aramidfaser-Wabe, beplankt mit Karbonfaserplatten, furniert. 

Der Hingucker: Superschlank

Das von Nendo entworfene «Nest Shelf» ist ein sehr flexibles Regal. Es lässt sich in der Breite stufenlos verstellen und kommt damit den sich schnell verändernden Bedürfnissen junger Menschen entgegen. Dass es in jeder Position elegant und schlank wirkt, verdankt das Gestell seinen extrem dünnen Seiten und Tablaren.

 

 

Die vertikalen Seiten bestehen aus 3,7 mm starkem Karbonfasermaterial. Die gleich dicken Tablare basieren aus statischen Gründen auf einer Aramidfaser-Wabenstruktur, die beidseitig mit Karbonfaserplatten beplankt ist. Alle Teile sind mit Lärche furniert, so dass sie die einheitliche Gesamtstärke von nur 4,8 mm aufweisen. 

 

Durch diesen speziellen Aufbau mit der im Möbelbau eher ungewöhnlichen Materialwahl sind selbst die Doppelseiten im zusammengeschobenen Zustand lediglich 9,6 mm dick. Dadurch wirken sie immer noch sehr schlank und stören das Gesamtbild in keiner Weise. Trotzdem sind das Stehvermögen sowie die Stabilität der Seiten und Tablare gewährleistet. 

 

Das Regal passt sich dem vorhandenen Platz an. Ganz ineinandergeschoben, ist es 65 cm breit, auf volle Grösse ausgezogen wächst es auf 130 cm. Dabei verändert sich auch die Rasterung: Von drei auf sechs Tablare mit einer Mittelseite. Alle dazwischen liegenden Breiten haben zwei Mittelseiten und entsprechend neun Tablare unterschiedlicher Länge. 

 

 

  Lieferanten finden

Geben Sie ein Stichwort oder den Namen eines Lieferanten ein

Stöbern Sie in der Lieferantenliste

 

Lieferant der Woche

Hawa Sliding Solutions AG
8932 Mettmenstetten
www.hawa.com