Direkt vom Erfinder: Die Möbeltüre ohne Band

Band links oder Band rechts? Oder doch lieber eine Klappe, die wahlweise nach oben und nach unten öffnet? Bei der «Porte magique» braucht niemand solche Fragen zu stellen, es ist jederzeit jede Öffnungsart möglich. Und andere Funktionen auch noch: Die Türchen lassen sich mit einem Griff entfernen, wenden oder gar auf den Kopf stellen.

 

 

Das ganze funktioniert vollständig ohne herkömmliche Beschläge. Unsichtbar eingebaute Magnete übernehmen die gewünschte Funktion, ohne dass störende Teile am Möbel oder an der Türe zu sehen sind. Die verwendeten Neodym-Magnete sind so stark, dass die Fronten sicher halten. Weil ihre Lebensdauer bei 300 Jahren liegt, ist das verschleissfreie System sehr langlebig.

 

Erfinder der «Porte magique» ist der Westschweizer Marc Tauss. Er gewann damit an der Erfindermesse in Genf den Prize oft he Spirit of Enterprise. Konstruktive Details sind von ihm nicht zu erfahren, er ist auf der Suche nach dem richtigen Produktionspartner.

 

 

  Lieferanten finden

Geben Sie ein Stichwort oder den Namen eines Lieferanten ein

Stöbern Sie in der Lieferantenliste

 

Lieferant der Woche

Jeld-Wen Schweiz AG
5620 Bremgarten
www.jeld-wen.ch

  Stellenangebote90