Ein Sitz? Ein Tisch? Ein Regal?

Der österreichische Büromöbelhersteller Bene bietet ein flexibles Möbelsystem unter dem Namen «Pixel» an. Mit den 36 x 36 cm grossen Boxen aus Kiefernholz kann man seinen kreativen Ideen zur Raumgestaltung freien Lauf lassen. Damit soll in Unternehmen das spielerische Denken gefördert werden, als Ursprung von spannenden Innovationen.

 

 

Zum Beispiel bei Firmenworkshops ändern sich die räumlichen Anforderungen mehrmals. Mit «Pixel» kann man die benötigten Raumsettings schnell auf-, ab- und umbauen. Das ist nicht nur sehr praktisch, sondern hilft auch dabei, den Kopf frei zu machen. Das neue Möbelsystem unterstützt die Unternehmen darin, eine gute Meeting- und Begegnungskultur zu schaffen.

 

«Pixel» besteht aus drei Elementen. Die quadratische «Box» aus Kiefernsperrholz kann einzeln oder gestapelt verwendet werden. Herumtragen kann man sie an praktischen Griffen, die umgeklappt auch die seitliche Verbindung zweier Boxen bilden. Die beiden anderen Elemente des Systems sind die Schreibtischplatten «Top» und die Hockerauflagen «Pad».

 

«Frame S Boards» ergänzen das System. Sie dienen als Schreib-, Arbeits- oder Präsentationstafel, übernehmen aber auch eine Funktion als Raumteiler auf Rollen, die sich einfach umstellen lassen. Zudem kann man die «Pixel»-Elemente darin auch praktisch verstauen und transportieren.

 

 

  Lieferanten finden

Geben Sie ein Stichwort oder den Namen eines Lieferanten ein

Stöbern Sie in der Lieferantenliste

 

Lieferant der Woche

Luzerner Schreiner (Verband)
6023 Rothenburg
www.luzerner-schreiner.ch
76

  Stellenangebote

Durchsuchen Sie unsere

Stellenangebote

 

z.B.
Schreiner/in bei KÜNZLI HOLZ AG in 7260 Davos Dorf