An den Kanten sind die strukturierten Oberflächen der Platten deutlich zu erkennen. 
Durch Prägung lassen sich aussergewöhnliche Effekte erzielen. 
Mit Digitaldruck kann man Merkmale erzeugen, die konventionell nicht möglich sind. 
«Edelholz Formenhybrid»-Platten sind formaldehydfrei verleimt. 

Furnier in der dritten Dimension

Die neue echtholzfurnierte Platte «Edelholz Formenhybrid» von Europlac ist ökologisch, ökonomisch und in Bezug auf die Designvielfalt bisher einzigartig. Es fallen vor allem die feine wie exklusive Optik auf. Der technisch sehr aufwändig gefertigte Werkstoff vereint Technologien aus drei verschiedenen Bereichen:

  • Furniere von 0,6 mm Stärke werden durch die sogenannte Vaporisatortechnik mit Dampf flexibel gemacht, um sie mit einer Vakuumpresse in 3D-Formen pressen zu können.

  • Im ebenfalls eingesetzten Digitaldruck können zusätzlich Merkmale erzeugt werden, die mit einer konventionellen Oberflächenbearbeitung nicht möglich sind. Dazu gehören zum Beispiel der Altholzeffekt, Shabby-Look oder Nordic Style.

  • Mit der Kalanderwalze lassen sich Strukturen wie sägerau, gehackt oder gehobelt in den Werkstoff prägen. Dieses Verfahren lässt sich einsetzen für Formate von maximal 3200 mm Länge und 1500 mm Breite.

Beim German Design Award 2018 wurde die echtholzfurnierte Platte in der Kategorie «Material and Surfaces» ausgezeichnet. Der German Design Award hebt Produkte hervor, die in der deutschen und internationalen Designlandschaft wegweisend sind. Der deutsche Holzwerkstoff-Hersteller Röhr lässt die «Edelholz Formenhybrid»-Platten seiner Marke Europlac in der Slowakei produzieren.

Der Vertrieb in der Schweiz läuft über die Sperrag Jago AG in Pratteln.

 

 

  Lieferanten finden

Geben Sie ein Stichwort oder den Namen eines Lieferanten ein

Stöbern Sie in der Lieferantenliste

 

Lieferant der Woche

CAD+T Schweiz GmbH
6343 Rotkreuz
www.cadt-solutions.com
91

  Stellenangebote

Durchsuchen Sie unsere

Stellenangebote

 

z.B.
Schreiner/in 80-100% bei der p._reidhaar_ag in 3113 Rubigen