Die Module haben eine schlichte geometrische Grundform, jedes ist aber ein Unikat. 
Lediglich 10 mm stark sind die beweglichen Teile der Fronten. 
Im Spülenmodul ist ein Natursteinbecken integriert (auf Bild klicken). 
Griffleisten sind in die auf Gehrung geschnittenen Wangen eingearbeitet. (auf Bild klicken) 

Küche aus Stein

Die neue Marke «Cube» steht für Küchen mit Natursteinfronten. Dafür werden Holzkorpusse mit nur 10 mm starkem Granit verkleidet, so dass eine schlichte geometrische Grundform entsteht. Der verwendete Naturstein widerspiegelt Langlebigkeit, Individualität und Exklusivität. Dabei ist jede Küche ein Einzelstück.

 

Die Küchen-Modellreihe ist aus freistehenden Modulen oder als Insellösung realisierbar. Hierfür werden die Korpusse direkt aneinander geschoben und erhalten eine durchlaufende Arbeitsplatte, Rückwand und Fronten. So erstreckt sich das Maserungsbild über die ganze Insel. In den Modulen lässt sich hinter den Auszügen problemlos eine Abluftführung, Wasserrohre oder ein Regalsystem integrieren.

 

Im Spülenmodul ist ein Natursteinbecken oder auf Wunsch auch ein Spülbecken aus Edelstahl oder Keramik integriert. Das Kochmodul verfügt über ein flächenbündiges Kochfeld, das Arbeitsmodul ist mit einem elektronischen Hubsystem versehen. Das integrierte Regalsystem kann als Bar, Theke oder Ablage für Gewürze genutzt werden.

 

Hinter «Cube» steht das auf Natursteinverarbeitung spezialisierte Familienunternehmen sio4 aus Ludwigsburg (D). Angeboten werden die Module in den Graniten Nero Assoluto, Via Lattea und Silver Paradiso. Ausserdem sind Quarzkomposite in Weiss und Betonoptik erhältlich.

 

 

  Lieferanten finden

Geben Sie ein Stichwort oder den Namen eines Lieferanten ein

Stöbern Sie in der Lieferantenliste

 

Lieferant der Woche

CAD+T Schweiz GmbH
6343 Rotkreuz
www.cadt-solutions.com
91

  Stellenangebote

Durchsuchen Sie unsere

Stellenangebote

 

z.B.
Schreiner/in 80-100% bei der p._reidhaar_ag in 3113 Rubigen