Telefon: 034 530 14 59 Email: mail@schreinersicht.ch Datenschutz Impressum
Fach-Info

Aluminium der Holzarten

Paulownia gilt als attraktive Alternative zu Tropenholz, ist aber frei handelbar.  
Es wird wegen seiner besonderen Eigenschaften als Aluminium unter den Holzarten bezeichnet. 
E-Gitarre aus Paulownia: 2.03 kg Leichtgewicht mit brilliantem Ton.  

Die Paulownia (Blauglockenbaum) ist ein wahres Wachstumswunder. Erreicht er doch bereits nach 12 - 15 Jahren eine Höhe von 15 m. Damit zählt er zu den am schnellsten wachsenden Bäumen weltweit. Aussergewöhnlich ist auch sein Holz, das sehr leicht und trotzdem stabil ist.  

 

Ursprünglich in Asien beheimatet, wird der Hart- und Edelholzbaum mittlerweile auch in Europa kultiviert. So betreibt die Green Wood International AG aus Rorschach (SG), unter dem Label «Treeme», ökologisch bewirtschaftete Plantagen in Deutschland und Spanien. Deren Paulownia-Bäume sind bereits ab dem 12. Jahr, mit einem Stammdurchmesser von bis zu 45 cm, erntereif. 

 

 

Feuerbeständiges Leichtgewicht

Ein Kubikmeter Paulownia wiegt ca. 300 kg. Damit ist es nach Balsa das leichteste Holz auf dem Markt. Eiche bringt pro Kubikmeter fast das Doppelte auf die Waage. 

 

Paulownia lässt sich leicht bearbeiten, hat eine geringe Dichte und ist dabei äusserst robust und formstabil. Es ist widerstandsfähig, nimmt wenig Wasser auf und trocknet sehr schnell. Mit einem Flammpunkt von ca. 420°C ist es zudem sehr feuerbeständig. 

Alleskönner mit kleinem Makel

Verwenden kann man Paulownia überall dort, wo ein ästhetisches und leichtes Holz gefragt ist. Das geht vom Möbel- und Innenausbau, über die Herstellung von Sportgeräten wie Surfbretter und Skis, bis hin zu Musikinstrumenten. Dank seines geringen Gewichts, wird es auch für Innenausstattungen im Fahrzeugbau (Auto, Boot, Caravan, Flugzeug) eingesetzt.  

 

Das Holz hat eine helle, honigfarbene bis leicht gräuliche Farbe, eine markante Maserung und eine seidenmatt glänzende Oberfläche. Diese ist durch die geringe Dichte relativ weich und damit anfällig für Kratzer und Beschädigungen. Mit der entsprechenden Behandlung wird sie aber ausreichend hart und damit alltagstauglich. (mw)