Telefon: 034 530 14 59 Email: mail@schreinersicht.ch Datenschutz Impressum
Hingucker

Die Hingucker: Abenteuerliche Leitern

Arbeiten auf der Bockleiter: Nur für Schwindelfreie. 
Zwei halten, einer arbeitet (auf Bild klicken). 
Hier kann husten tödlich sein. 
Wenn schon riskant, dann gleich richtig (auf Bild klicken). 
Es ist schon sehr schwierig, diese Leiter so anzustellen. 
Himmel und Hölle können nah beieinander liegen. 
Für was ein Gartentisch auch noch dienen kann (auf Bild klicken). 
Vertikalschiebefenster kann man von innen nicht kitten (auf Bild klicken). 
«Ich bin ja schon fast fertig!» 

Das Arbeiten mit Leitern ist gefährlich. Allein in der Schweiz verunfallen Jahr für Jahr über 6000 Berufsleute auf Leitern. Häufig laufen die Unfälle alles andere als glimpflich ab: Schwere Verletzungen, Invalidität oder gar der Tod sind mögliche Folgen. Wer ohne Unfall bleiben will, beachtet die zehn Sicherheitsregeln der Suva für Profis.

 

Die Unfallursachen sind immer wieder dieselben: Oft werden Leitern unzweckmässig oder falsch eingesetzt. Sie können nicht für jede beliebige Arbeit benützt werden. Oft ist eine sichere Ausführung der Arbeit nur mit einem Gerüst möglich. Für viele Benützer ist der Umgang mit Leitern so zur Routine geworden, dass sie sich der Gefahren gar nicht mehr bewusst sind.