Telefon: 034 530 14 59 Email: mail@schreinersicht.ch Datenschutz Impressum
Advertorial

Die Platten im Griff

 

Vor 60 Jahren startete die Firma Striebig AG mit der industriellen Produktion der vertikalen Plattensägen. Zum Jubiläum hat das Unternehmen die STRIEBIG EDITION 60 entwickelt. Ihre integrierte Plattenabsenkvorrichtung ermöglicht den ergonomischen 1-Personen-Plattenzuschnitt. Eine umfassende Grundausstattung und die bekannte STRIEBIG-Präzision garantieren kurze Prozesszeiten und einen sicheren, handgeführten Arbeitsablauf.

 

 

Starke und kompakte Plattenabsenkvorrichtung (PAV) 

Die integrierte Plattenabsenkvorrichtung der EDITION 60 hebt die Platte an und ermöglicht an der unteren Kante einen Besäumschnitt. Das Drehen der Platte entfällt und geschnittene Streifen können direkt vertikal aufgeteilt werden. Plattenmaterialien mit einer Grösse bis 3000 × 2150 mm und einem Gewicht bis 160 kg lassen sich damit bearbeiten. Eine zusätzliche PA-Einheit (optional) erhöht die Grösse bis 5000 x 2150 mm und das Gewicht bis 240 kg. 

Übersichtliche Tastensteuerung für eine einfache Bedienung 

Die Bedienung der EDITION 60 erfolgt durch eine übersichtliche Tastensteuerung. Die Plattenabsenkvorrichtung kann mittels 2-Handsteuerung schnell und präzise verfahren werden. Die LED-Statusleuchten an den Plattenabsenk-Einheiten führen die Bedienperson sicher durch den Sägeprozess.

Selber konfigurieren

Auf der Website der Striebig AG steht ein Online-Konfigurator zur Verfügung. Mit ihm können Interessierte ihre individuelle STRIEBIG EDITION 60 nach den eigenen Bedürfnissen zusammenstellen. Ausstattungen wie Vorritz-Sägeaggregat, Zuschnittoptimierung oder Winkelschnittgerät kann man hier selber bestimmen.

Präzision und Wirtschaftlichkeit vereint

STRIEBIG, das Original in der vertikalen Sägetechnik, ist die ideale Verbindung von Präzision und Wirtschaftlichkeit. Im Vergleich mit horizontalen Plattenaufteilsägen benötigt sie nur etwa den halben Platz. Berücksichtigt man zusätzlich, dass auf einer STRIEBIG in Standardgrösse bereits Platten bis 5300 mm Länge bearbeiten werden können, spielt die vertikale Sägetechnik ihren «Raumvorteil» noch deutlicher aus.

 

 

Logo