Telefon: 034 530 14 59 Email: mail@schreinersicht.ch Datenschutz Impressum
Advertorial

Durchgängig und persönlich

Firmeninhaber Urs Dubach (m) und Geschäftsleiter Philipp Wey (l) mit Pascal Steiger von Eigenmann. 
Vereinte Qualität: Die Kantenanleimmaschine Homag S-380... 
... und die Tischkreissäge Martin T75. 

Die Eigenmann AG und die Homag Group schauen auf eine 17-jährige Zusammenarbeit zurück, bei der die Qualität der Maschinen immer im Zentrum stand.

 

Im Mai hat Eigenmann die 1000. Homag-Maschine verkauft. Der Kunde, Urs Dubach vom gleichnamigen Unternehmen in Büron LU, schätzt die Qualität der Homag-Maschinen ebenso wie die Beratungskompetenz und die Servicedienstleistungen von Eigenmann. Philipp Wey, Geschäftsleiter der Urs Dubach AG, sieht die neue Kantenanleimmaschine Homag Edgeteq S-380 und die Tischkreissäge Martin T75 als Gewinn für den Betrieb. 

Weshalb haben Sie sich für Eigenmann entschieden?

Philipp Wey: Die beiden starken Marken Homag und Martin waren ausschlaggebend sowie die kompetente Beratung zu den beiden Maschinen.

Wie zufrieden waren Sie mit der Planung und Ausführung?

Die Lieferung, Montage und Einweisung durch die Mitarbeiter der Eigenmann AG funktionierten sehr gut. Geschätzt habe ich auch die offene und ehrliche Kommunikation bei der Evaluation, die rasche Umsetzung und die schnelle Lieferbereitschaft.

Sind Sie auch nach dem Kauf zufrieden mit dem Service?

Ja, da wir zuvor schon den Kantenanleimer von Eigenmann hatten, war dies ein Grund für eine weitere Zusammenarbeit respektive den Kauf der neuen Maschinen.   

 
 

Für den Rundum-Service

Ob es um die Lieferung und den Aufbau von Maschinen, um die Planung von Schreinerei-Einrichtungen, um die Optimierung von Betriebsabläufen oder um die Durchführung von Betriebsumzügen geht: Bei Eigenmann arbeiten die verschiedenen Fachleute eng zusammen.

 

Ein erfahrenes Berater- und Planungsteam erarbeitet mit dem Kunden die passende Lösung. Die Pläne werden von den Eigenmann-Technikern vor Ort professionell umgesetzt. Mit einer Schulung an der Maschine wird der Kunde in die effiziente Nutzung eingewiesen.

Im Einsatz für den Kunden

Nach der Umsetzung gewährt die Eigenmann AG ihren Kunden Prozesssicherheit durch ihr breit aufgestelltes und mobiles Service-Team, welches stets schnell zur Verfügung steht. Dabei sorgt die Lagerhaltung von Neu- und Occasionsmaschinen sowie ein umfassendes Ersatzteillager für kurze Lieferzeiten.

 

Wer beim Betrieb einer bei Eigenmann gekauften Stationärmaschine Unterstützung braucht, wird durch das firmeneigene, 20-köpfige Techniker-Team vor Ort betreut. Über 2000 Service- und Reparatur-Einsätze kommen so jedes Jahr zusammen. Revisionen werden von den Eigenmann-Profis in der eigenen Werkstatt durchgeführt.

 

Eigenmann