Telefon: 034 530 14 59 Email: mail@schreinersicht.ch Datenschutz Impressum
Fach-Info

Er prägte die Schweizer Holzforschung

 

Nach seinem Studium der Holzwirtschaft an der Universität Hamburg wechselte Jürgen Sell 1965 an die Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt Empa nach Dübendorf/Zürich, wo er bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2002 zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter, und dann für 26 Jahre als Leiter der Abteilung Holz tätig war.

 

Sein Nachschlagewerk "Eigenschaften und Kenngrössen von Holzarten" ist inzwischen in der vierten Auflage aufgelegt und dient zahllosen Holzfachleuten auch in Zeiten von Internetdatenbanken als hilfreiches, bestens recherchiertes Nachschlagewerk. 

 

Sein grosses Wissen in Holzphysik und Holzbiologie setzte Jürgen Sell zur Aufklärung der komplexen Wechselwirkungen bei der Verwitterung von Holz ein. Seine Begabung, aus seinen wissenschaftlichen Erkenntnissen praktikable Massnahmen abzuleiten, wurde national und international anerkannt, und seine Expertise und Rat fanden in der Industrie und in Normungsgremien grosse Beachtung.

 

Er promovierte 1984 zum Dr. sc. techn. an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich (ETH), und wurde Lehrbeauftragter an den Departementen Forstwirtschaft, Architektur, und Bauingenieurwesen.

 

Am 1.8.2020 verstarb Prof. Dr. Jürgen Sell im Alter von 81 Jahren an seinem Alterswohnsitz in Berlin.