Telefon: 034 530 14 59 Email: mail@schreinersicht.ch Datenschutz Impressum
Fach-Info

Feuerball umgekehrt

 

Durch ihre autonome Funktionsweise und die einfache Handhabung sind Feuerlöschkugeln eine innovative Ergänzung zum herkömmlichen Feuerlöscher. Sie werden mit sicherem Abstand zum Feuer einfach in den Brandherd geworfen. Wenige Sekunden nach dem Flammenkontakt aktiviert ein Dochtsystem auf der Aussenseite die pyrotechnische Kapsel im Inneren der Kugel. Die folgende Detonation löscht das Feuer umgehend aus.

 

 

Das enthaltene Löschpulver wird auf eine Fläche von 8 bis 10 Quadratmetern verteilt, was in etwa der Wirkung eines Standard-Löschers von 2,5 kg entspricht. Die Explosion drückt zusätzlich den Sauerstoff aus dem Brandbereich, dadurch wird das Feuer sofort gelöscht. Weil das Löschmittel dann auf dem Brennmaterial einen Film bildet, unterbricht es den Verbrennungsprozess dauerhaft.

 

Untersuchungen zeigen, dass die wenigsten Leute herkömmliche Feuerlöscher – wie sie in Schreinereien stehen – bedienen können. Ausserdem sind sie relativ teuer und erfordern regelmässige Wartung. Bei den Kaimart-Feuerlöschkugeln garantiert der Hersteller eine wartungs- und kontrollfreie Lebensdauer von fünf Jahren. Umwelt, Gesundheit und Gegenstände in der Umgebung sollen durch sie nicht gefährdet sein.

 

Die Feuerlöschkugeln lassen sich auch für den passiven Brandschutz einsetzen. In einer Metallhalterung kann man die Kugeln über kritischen Stellen befestigen oder sie einfach auf eine ebene, sichtbare und leicht zugängliche Fläche stellen. Im Brandfall aktivieren sich die Kugeln auch hier selbständig.