Telefon: 034 530 14 59 Email: mail@schreinersicht.ch Datenschutz Impressum
Fach-Info

Handwerkerbedarf statt Esswaren

 

Bisher konnte man in Automaten vor allem Esswaren, Getränke und andere Produkte des täglichen Bedarfs kaufen. Jetzt sollen auch Handwerker rund um die Uhr wichtige Dinge für ihre Arbeiten besorgen können. Im deutschen Kaarst wurde der erste «Rescue-Shop» eingeweiht. Im Verkaufsautomat befinden sich unter anderem Bohrersets, Klebstoff, Spanngurten oder Batterien.

 

Das Sortiment wurde mit Hilfe einer Kundenumfrage sowie durch gezieltes Auswerten der Käufe kurz vor Ladenschluss bestimmt. Im Moment spricht das Angebot vor allem klassische Baumarktkunden an, also in erster Linie Heimwerker. Man weiss aber, dass für kleinere und kurzfristige Besorgungen auch Profihandwerker in Baumärkten ein und aus gehen.

 

Die Baumarktkette Hagebau als Betreiber des Automaten betont den Mehrwert für die Kunden. Bisher sei der Markt für Verkaufsautomaten in Europa noch relativ schwach im Vergleich zu asiatischen Ländern. Hagebau möchte eine Vorreiterrolle in der Branche übernehmen und sieht in diesem Bereich viel Potenzial. Weitere Verkaufsautomaten sind bereits geplant und sollen nach erfolgreicher Testphase eröffnet werden.

 

Der Automat ist mit moderner Technik ausgestattet: Bargeldlose Zahlungsmethoden machen den Einkauf unkompliziert. Der Betreiber wird via Smartphone-Benachrichtigung über den Füllstand informiert, was eine hohe Verfügbarkeit der Artikel gewährleistet. Die Produktschächte des Automaten lassen sich zudem leicht verschieben und ermöglichen ein problemloses Anpassen des Sortiments.