Telefon: 034 530 14 59 Email: mail@schreinersicht.ch Datenschutz Impressum
Hingucker

Krumme Fichtenäste als Lenker

Bild: Ernst Eberhard 

Der Rahmen besteht aus Eichenholz, als Lenker dienen zwei krumm gewachsene Fichtenäste: Das Motorrad des Österreichers Ernst Eberhard besteht zu einem grossen Teil aus Holz. Nach der rund einjährigen Bauzeit absolvierte das spezielle «Woodbike» seine Jungfernfahrt erfolgreich.

 

 

Ernst Eberhard wuchs auf einem kleinen Bauernhof in einer Grossfamilie auf, fernab von Computern und Spielekonsolen. Schon früh begann er, an Fahrzeugen und Geräten rumzubasteln. Später wagte er sich mit seinen Brüdern – einer ist Schreiner, einer Modellschreiner – an die Restauration von Oldtimern heran. Daraus entstand seine Vision eines exotischen Holzmotorrades.

 

Der Einzylinder-Dieselmotor mit rund 500 ccm3 und 5 PS wurde ursprünglich als Standmotor in der Landwirtschaft verwendet. Er hat ungefähr Baujahr 1945. Aus einem Indian (Motorrad) mit Baujahr 1930 stammt das Dreiganggetriebe. Als Sitz dient ein umgebauter Pferdesattel. Jedes Detail ist in Handarbeit gefertigt und ein Einzelstück.

 

 

Lieferanten finden

Geben Sie ein Stichwort oder den Namen eines Lieferanten ein

Stöbern Sie in der Lieferantenliste

 

Lieferant der Woche

Julius Blum GmbH
6973 Höchst
www.blum.com