Telefon: 034 530 14 59 Email: mail@schreinersicht.ch Datenschutz Impressum
Fach-Info

Mit einem Finger bedienbar

 

Rehau stellt eine neue Art der Korpusfront vor: «Flipdoor». Die im geschlossenen Zustand ebene Front entfaltet beim Öffnen eine gestaffelte Lamellenstruktur. Elegant und stufenlos bewegen sich die Elemente nach oben, ohne sichtbare Beschläge. Der Mechanismus läuft leicht und kann mit einem Finger – notfalls auch mit dem Ellbogen – bedient werden. 

 

 

Das System ist eine Alternative zu heutigen Standardsystemen wie Rollladen, Falt-Lifttüren oder auch Schwingklappen. Es sorgt für eine ansprechende Optik, egal ob geschlossen, halb geöffnet oder komplett offen. Die «Flipdoor» benötigt durch den Kipp-Effekt der Lamellen nur wenig Raum nach vorne, das minimiert die Verletzungsgefahr durch vorstehende Kanten. 

 

Die einzelnen Lamellen sind aus dem Glaslaminat «Rauvisio crystal» von Rehau hergestellt. Dadurch ist der Dekorverbund über die gesamte Küchenfront sichergestellt. Der Werkstoff bietet Produktvorteile wie etwa Kratz- und Stossbeständigkeit, leichte Reinigung und Soft-Touch-Lackierung.

 

Das komplett vormontierte Bauteil wird fertig geliefert und muss nur noch vor Ort montiert werden. Es ist aktuell in den Breiten 600, 900 und 1000 mm sowie in den Höhen 650 oder 780 mm erhältlich. Bei Beschädigung können die Lamellen vom Serviceteam einzeln getauscht werden.

Die «Flipdoor» macht nicht nur in der privaten Küche eine gute Figur, sondern auch in der Gastronomie und im Ladenbau.