Telefon: 034 530 14 59 Email: mail@schreinersicht.ch Datenschutz Impressum
Fach-Info

Neue Partner: Pavatex und Isofloc

Die einblasbare Zellulosedämmung «Isofloc LM». 
Mit druckfesten Pavatex-Produkten kann man die Dämmsysteme abschliessen. 

Ab dem 1. September 2015 werden Pavatex und Isofloc eine gemeinsame Marktbearbeitung in der Schweiz aufbauen. Vor diesem Hintergrund wird Pavatex sein Sortiment mit der einblasbaren Zellulosedämmung «Isofloc LM» ergänzen. Auf der anderen Seite bietet Isofloc seiner Kundschaft ein auf ihre Einblasdämmung abgestimmtes Sortiment von Pavatex-Holzfaserdämmplatten an. Im Weiteren konzentrieren sich beide Firmen auf die Bearbeitung ihrer bestehenden Vertriebskanäle.

 

Die einblasbare Wärmedämmung von Isofloc aus recycliertem Zeitungspapier ergänzt die klassischen Pavatex-Holzfaserdämmsystemen. Ob es um die Innen- oder Aussendämmung von Wänden geht oder um die Wärmedämmung von Böden, Decken und Dächern: Mit «Isofloc LM» gibt es eine Lösung. Der Dämmstoff wird in Hohlräume eingeblasen oder offen eingebracht. So entsteht eine lückenlose und fugenfreie Dämmung bis in den verstecktesten Winkel.

 

Die Dämmsysteme lassen sich mit den druckfesten Holzfaserplatten von Pavatex abschliessen. Die diffusionsoffenen Produkte zeichnen sich durch ihre Vielseitigkeit aus: Sie schützen sowohl gegen die Kälte des Winters als auch gegen die Hitze des Sommers. Durch die Kombination von Isofloc mit Pavatex-Produkten lassen sich leistungsfähige Konstruktionen schnell und wirtschaftlich realisieren.