Telefon: 034 530 14 59 Email: mail@schreinersicht.ch Datenschutz Impressum
Fach-Info

Neues Ordnungssystem

 

Kesseböhmer hat eine neue Art entwickelt, um Vorratsdosen unterschiedlicher Grösse und Form sowohl platzsparend als auch übersichtlich in einem Auszug zu verstauen. Streifen aus Nesttex passen sich dank ihrer Elastizität an jede Dosengeometrie und die Schublade an. So findet zwischen den flexiblen Gurtbändern alles seinen festen Platz – ganz ohne Klappern und Verrutschen.

 

 

Vorratsdosen findet man in fast jeder Küche. Allerdings sind die wenigsten Haushalte mit ihrer Aufbewahrungssituation zufrieden. Häufig herrscht in diesem Bereich ein ziemliches Chaos, das auch noch nützliche Staufläche blockiert. «SpaceFlexx» lässt eigentlich gar keine Unordnung mehr zu, es sortiert automatisch. Auch Dinge wie Gewürzstreuer, Töpfe oder Schneidebretter werden kipp- und rutschsicher verstaut.

 

Das Prinzip von «SpaceFlexx» ist einfach und vor allem auch nachrüstbar. Ein Rahmen aus verchromten Metallstreben und Kunststoffkomponenten verbindet jeweils fünf horizontal verlaufende und an den Streben verschiebbare Nesttex-Einteilungen. Das dehnbare Material eignet sich für die Waschmaschine und lässt sich deshalb ganz einfach reinigen. 

 

Und auch wenn der Hersteller mit dem neuen Produkt zunächst die Küche im Visier hat – «SpaceFlexx» bietet sich überall dort an, wo es unterschiedliche Utensilien zu ordnen gilt: im Bad, Kleiderschrank oder Büro, in der Garderobe oder auch im Hauswirtschaftsraum. Das System kann in jeden Auszug ab 60 cm Frontbreite und ab 47,2 cm Schubladentiefe eingebaut werden.