Telefon: 034 530 14 59 Email: mail@schreinersicht.ch Datenschutz Impressum
Fach-Info

Neuheiten für Handwerker

An der Ligna in Hannover, der weltweit grössten Fachmesse für die Holzbearbeitung, wurden auch für handwerklich produzierende Schreinereien zahlreiche Neuheiten gezeigt. So zum Beispiel die Kantenanleimmaschine für Formteile HIT-KS von Kluge Kantentechnik. Mit dem einfachen mobilen Gerät sind sogenannte Nullfugen möglich, die kaum noch zu erkennen sind. Dies mit Kanten bis 3 mm Dicke. 

 

 

Die von Format 4 und Jowat gemeinsam vorgestellte «Glue Box» bringt auf dem Kantenleimer zwischen Werkstück und Kante einen dünnen PU-Klebestreifen auf. Dadurch entfällt das Reinigen des Leimaggregates. Viel Aufmerksamkeit erntete auch die digitale Handoberfräse «Origin». Ihr integrierter Computer unterstützt den Bediener mit einer automatischen Korrekturfunktion. So lassen sich Beschläge freihändig einfräsen.

 

Das Sicherheitssystem «ASA» des Kreissägenherstellers Altendorf erkennt Gefahren über mehrere Kameras. Es funktioniert in drei Phasen: Zuerst geben farbige LEDs an der Schutzhaube ein optisches Signal, dann wird die Drehzahl des Sägeblattes reduziert und zuletzt gibt es einen Totalstopp mit Absenkung des Aggregats. 

 

Auch an den typischen Standardmaschinen gab es viele Weiterentwicklungen zu sehen. So zeigte etwa Felder eine Kehlmaschine mit 3-Achs-Steuerung und erweitertem Spindelschwenkbereich bis 92 Grad. Und selbst an kombinierten Hobelmaschinen sind noch Verbesserungen möglich, wie Panhans an der Ligna bewies.