Telefon: 034 530 14 59 Email: mail@schreinersicht.ch Datenschutz Impressum
Fach-Info

Swiss Krono: Mauro Capozzo weg

 

Am 23. Juli 2018 hat Mauro Capozzo, langjähriger Chef des Stammwerkes in Menznau LU, Swiss Krono verlassen. Darüber informierte das Unternehmen in einer Medienmitteilung. Der 53jährige war mit wenigen Unterbrechungen seit 1980 in unterschiedlichen Funktionen für das Unternehmen tätig, davon 12 Jahre als CEO der Swiss Krono AG. 

 

«Mauro Capozzo hat jahrelang den Erfolg des Stammwerkes von Swiss Krono in Menznau massgeblich geprägt. Er hat das Unternehmen auch in schwierigen Zeiten umsichtig, engagiert und klug geführt», steht in der Medienmitteilung. Mit «schwierig» ist wohl auch der Amoklauf mit 3 Toten und 7 Verletzten gemeint, der sich im Februar 2013 in der Kantine des Werks in Menznau ereignet hatte. Mauro Capozzo musste danach das Unternehmen wieder zurück zur Normalität führen. 

 

Noch vor Veröffentlichung der Medienmitteilung schrieb Mauro Capozzo in einer Nachricht an seine Geschäftspartner, Kunden und Freunde, dass er zu neuen Ufern aufbreche. In welche Richtung seine weitere berufliche Laufbahn gehen werde, liess er offen.

 

Bis auf weiteres übernimmt Georg Mäder die Standortleitung Swiss Krono Schweiz. Der 52-Jährige ist seit Anfang April als Chief Sales und Marketing Officer in der Konzernleitung der Gruppe tätig und übernimmt die Führung des Werkes in Menznau zusätzlich interimistisch zu seinen Aufgaben. Er kann sich dabei auf das bewährte Führungsteam mit Jürg Meier (kaufmännischer Direktor), Josef Hofer (technischer Direktor) und Roger Braun (COO) stützen.

 

 

Lieferanten finden

Geben Sie ein Stichwort oder den Namen eines Lieferanten ein

Stöbern Sie in der Lieferantenliste

 

Lieferant der Woche

fensterinform gmbh
8573 Siegershausen
www.fensterinform.ch