Telefon: 034 530 14 59 Email: mail@schreinersicht.ch Datenschutz Impressum
Fach-Info

Teleskop-Wasserwaage

Mit der Teleskop-Wasserwaage hat man immer die richtige Länge dabei. 
Die eingestellte Länge lässt sich sicher fixieren. 
Zur Ermittlung von Innen- und Lichtmassen ist eine metrische Skala aufgedruckt. 

Um gut gerüstet zu sein, war man bisher gut beraten, mehrere Wasserwaagen unterschiedlicher Länge mit auf die Baustelle zu nehmen. Mit ihrer Teleskop-Wasserwaage 80 T hat Stabila eine elegante Lösung entwickelt, die es erlaubt, unterschiedliche Arbeiten mit nur einer Wasserwaage auszuführen. Zur Ermittlung von Innen- und Lichtmassen ist eine metrische Skala aufgedruckt.

 

Dafür sorgt ein integriertes Teleskopsystem, mit dem die Wasserwaage flexibel ausgezogen werden kann. Die 80 T ersetzt damit bis zu drei Einzellängen. Ein Fixierungssystem verhindert ein unbeabsichtigtes Verstellen der eingestellten Länge. Dabei läuft die Anreisskante immer über die volle Länge, so dass in einem Arbeitsgang ausgerichtet und angezeichnet werden kann, auch im ausgezogenen Zustand.

 

Überall wo Innenmasse benötigt werden, Bauelemente auszurichten sind und Auflageflächen kontrolliert werden müssen, ist man mit der 80 T gut ausgerüstet – ob bei Schreinerarbeiten, im Türen- oder Fensterbau. Die Wasserwaage wird in den zwei Längen 63 cm, ausziehbar bis 105 cm, und 80 cm, ausziehbar bis 127 cm, angeboten.

 

Beim Auszugsmechanismus wurde auf eine hochwertige Ausführung Wert gelegt und so eine hohe Genauigkeit gewährleistet, so Stabila. Die Libellen sind dank eines speziellen Eingiessverfahrens mit dem Libellenblock und dem Wasserwaagen-Profil fest verbunden. Auf ihre Genauigkeit ist deshalb gemäss Herstellerangaben auch ohne Nachjustieren Verlass.