Telefon: 034 530 14 59 Email: mail@schreinersicht.ch Datenschutz Impressum
Fach-Info

Das Brot im Griff

Für jedes Brot und jeden Einsatz die passende Ausführung. 
Mit sicherem Griff zum Konfibrot. 

Ob Baguette oder ein grosser Laib: Der Brothalter hält das Brot hygienisch fest und schützt die Finger vor dem Messer. Für den Einsatz in der Hotellerie entwickelt, findet der unkonventionelle Helfer auch in Privathaushalten Anklang.

Griffig und sicher

Das Prinzip des Brothalters ist verblüffend einfach. Statt mit blossen Händen oder im Restaurant mit der Serviette, fixiert man das Backwerk beim Schneiden mit einem Holzgriff. Eingelassene Metallstifte verhindern dabei das Wegrutschen des Brotes. Erhältlich ist der Brothalter in Eiche und Nussbaum in vier Grössen. Im Gastrobereich, wo viel Brot geschnitten wird, empfiehlt sich die Ausführung mit zusätzlichem Chromstahlschutz. Dieser schützt das Holz. Es werden auch Lasergravuren angeboten, die den Brothalter zum individuellen Werbeträger machen.

 

 

Mit Brot schneiden in die Selbständigkeit

Hinter der Idee des Brothalters steht die kln group gmbh aus Englisberg bei Zimmerwald BE. Gegründet von Luca Oberli (22) und den Brüdern Kim (23) und Nico Muhmenthaler (22). Im Oktober 2019 gestartet, präsentierten die drei Macher ihren Brothalter bereits einen Monat später an der Fachmesse für Hotellerie und Gastronomie Igeho in Basel. Das Produkt überzeugte und die Jungunternehmer wurden mit Bestellungen überrannt. Und das noch bevor das Coronavirus das Thema Hygiene zum Dauerbrenner machte.

 

Heute umfasst das kln-swiss-Sortiment weitere Produkte für die Gastro- und Hotelbranche, wie den Erdnuss-Spender, sowie Leuchten aus Massivholz. Nebst einem Online-Shop und zwei Showrooms steht der Kundschaft eine virtuelle Kundenberatung via Zoom zur Verfügung.

Unverbraucht und anders

Nach dem Start-up Geist gefragt, meint Luca Oberli: «Wir machen einfach, und das jeden Tag aufs Neue. Wir setzen um, probieren und verwerfen, ohne uns zu lange mit Konzepten aufzuhalten». Dass sie dabei auf die Unterstützung von anderen Schreinereien zählen dürfen, schätzen sie sehr. “Wir werden nicht als Konkurrenz gesehen und unser Erdnuss-Spender wird von anderen Betrieben auch als Werbegeschenk bestellt”, so Luca Oberli.