Telefon: 034 530 14 59 Email: mail@schreinersicht.ch Datenschutz Impressum
Hingucker

Den Stauraum versorgen

 

Zuviel Stauraum hat man nie und schon gar nicht, wenn er gut erreichbar ist. Diese alte Weisheit gilt auch in der Werkstatt. Deshalb ist das übersichtliche Regal des Woodshop-Junkies ziemlich clever: Es hängt an der Wand, wenn man es aber nicht braucht, lässt es sich wegschwenken. Und zwar nach oben. Dorthin wo es wirklich nicht im Weg steht. Unter der Decke wird der vorhandene Platz selten gut genutzt.

 

 

Das Besondere an dem Gestell ist, dass seine Tablare trotz der Schwenkbewegung immer horizontal stehen. Dadurch können die Gegenstände nicht herausfallen, Aufbordungen hinten und vorne an den Böden sind nicht unbedingt erforderlich. Die Mechanik funktioniert nach dem gleichen Prinzip wie bei den aufklappbaren Tischen.

 

Beim Bauen eines solchen Regals gilt es grossen Wert auf die Sicherheit zu legen, damit es nicht ungewollt herunterschwenkt und die Bedienungsperson an die Wand drückt. Beim Herunterklappen muss das ganze Gewicht mit Muskelkraft abgebremst werden. Das kann gefährlich werden, wenn das Ganze schwerer ist als erwartet. Zudem erfordert es viel Kraft, das beladene Regal nach oben zu heben. 

 

Die im Video gezeigte Variante rastet in der oberen Endposition ein und wird mit zwei Riegeln zusätzlich gesichert. Das scheint sehr verbesserungswürdig. Ein entsprechender Sicherheitsmechanismus könnte zum Beispiel mit kräftigen Federn oder einem Gegengewicht funktionieren. (hw)