Telefon: 034 530 14 59 Email: mail@schreinersicht.ch Datenschutz Impressum
Fach-Info

Der neue Mann

Peter Staub steht für Authentizität und einen Austausch auf Augenhöhe. (Bild: BFH) 

Der Schulrat der Berner Fachhochschule BFH hat Peter Staub im Sommer 2020 zum neuen Direktor des Departements Architektur, Holz und Bau gewählt. Seit 1. Februar 2021 ist der studierte Architekt nun im Amt. Zuständig ist er dabei auch für den in Biel angesiedelten Fachbereich Holz, der einen wesentlichen Teil des Bildungsangebotes für Schreiner umfasst. Neben den Bachelor- und Masterstudiengängen der Fachhochschule spielt die Höhere Fachschule Holz Biel eine wichtige Rolle für die Schweizer Holzwirtschaft.  

 

Was ihn antreibt und welche Visionen und Ziele er für die BFH-AHB hat, verrät der neue Direktor in einer Videobotschaft an die Mitarbeitenden, Studierenden sowie BFH-Partner/innen.

 

 

Prof. Peter Staub (1977) ist seit 15 Jahren in der universitären Lehre und Forschung sowie im Hochschulmanagement tätig. Er arbeitete seit 2008 in verschiedenen Funktionen an der Universität Liechtenstein, wo er 2016 zum Leiter des Instituts für Architektur und Raumentwicklung sowie zum Lehrstuhlinhaber für Entwurf und Theorie berufen wurde.

 

Als Prorektor für Aussenbeziehungen pflegte er zudem während drei Jahren die nationalen und internationalen Netzwerke der Universität und verantwortete während eines Jahres als Rektor ad interim die operative Führung.

 

In Mendrisio und London studierte Staub Architektur und Städtebau. Von 2004 - 2008 führte er sein eigenes Architekturbüro in London. Parallel dazu wechselte er schrittweise in den Wissenschafts- und Bildungsbereich, wo er unter anderem Lehraufträge an der ETH Lausanne übernahm.

 

Peter Staub überzeugte nicht nur durch seine mehrjährige Führungserfahrung, so der BFH-Schulrat, sondern auch durch seine ausgewiesene Fachkompetenz in den beiden Kernbereichen der BFH – Lehre und Forschung. (mw)