Telefon: 034 530 14 59 Email: mail@schreinersicht.ch Datenschutz Impressum
Fach-Info

Ein schönes Stück Brandschutz

Tischplatte aus feuerfestem Alucobond®A2. 
«Husmutz» ist multifunktional und sicher.  
Der Einsatz kann als Kerzenständer oder Aschenbecher genutzt werden. 
Alle Produkte lassen sich innert Kürze werkzeuglos auf- und abbauen. 

«Husmutz» heisst die neue modulare Produkte-Familie für mehr Brandschutz in Innenräumen. Sie besteht aus «Fredi», dem ersten Brandpräventionstisch der Schweiz, und «Aschi-Marie», einem feuerfesten Kerzenhalter und Aschenbecher. 

 

«Fredi» steht auf einer stabilen Dreibeinkonstruktion aus schwer entflammbarem, gedrechseltem Eichenholz. Das Tischblatt ist aus feuerfestem Alucobond®A2, einer Aluminium-Verbundplatte mit mineralischem Kern, die in der Architektur für den Fassadenbau verwendet wird. Sie ist leicht, schlag- und bruchfest, witterungsbeständig und vor allem nicht brennbar. Die ideale Unterlagen für alles, was Feuer fangen kann.  

 

Der Tisch lässt sich mit «Aschi-Marie», einem Aschenbecher und Kerzenhalter aus rostfreiem Edelstahl ergänzen. Durch die besondere Konstruktion können Kerzen nicht umkippen und die glühende Zigaretten fallen in den tiefgezogenen Becher, statt auf den Tisch oder den Boden.  

Kleine Ursache - grosser Brand

Über 12 000 Wohnungsbrände gibt es jährlich in der Schweiz. Ausgelöst unter anderem durch kippende Kerzen, unbeaufsichtigte Adventskränze, vergessene Zigaretten und überhitzte Akkus von Handys, Laptops oder Tablets. Die beiden ersten «Husmutz»-Produkte sollen dem durch ihre Materialisierung und Konstruktion entgegenwirken und das Brandrisiko senken.

Berner-Original

Die «Husmutz»-Familie ist eine Berner-Co-Produktion: Initiiert von der Gebäudeversicherung Bern, designt durch den Industriedesigner Björn Ischi, Lyss, und produziert durch die Girsberger AG, Bützberg. (mw)