Telefon: 034 530 14 59 Email: mail@schreinersicht.ch Datenschutz Impressum
Hingucker

Endlosschlaufe

 

Die Figur wirkt genial, ist aber schwierig zu beschreiben: Sie hat weder einen Anfang noch ein Ende und besteht aus zwölf Richtungswechseln um 90° mit ebenso vielen geraden Teilen dazwischen. Eigentlich liesse sich die Figur aus 48 gleich grossen Würfeln zusammenbauen. Im vorliegenden Beispiel wird sie jedoch aus einem Stück Massivholz herausgearbeitet.

 

 

Von dem Holzwürfel als Ausgangsprodukt bleiben am Schluss nur noch 14% übrig. Der Rest fällt weg. Damit man weiss, welche Teile stehen bleiben sollen, teilt man den Klotz mit Hilfe von Auflegeschablonen in 343 gleich grosse Einzelwürfel ein. Dann geht es darum, durch Bohren, Sägen – mit verschiedensten Hilfsmitteln – und Nacharbeit mit dem Stecheisen die richtige Form zu finden. Für den Finish ist viel Schleifarbeit von Hand nötig.