Telefon: 034 530 14 59 Email: mail@schreinersicht.ch Datenschutz Impressum
Fach-Info

Fenster zu bei Swisswindows

 

Über die Swisswindows AG wurde am 26. Februar 2019 der Konkurs eröffnet. Das im Fensterbau tätige Unternehmen beschäftigte am Hauptsitz Mörschwil SG sowie an den Standorten Müllheim TG und Härkingen SO rund 170 Mitarbeitende. Die Produktionen befinden sich in Mörschwil, Müllheim und Steinach SG.

 

Schon länger wurde in der Branche gemunkelt, dass Swisswindows in finanzieller Schieflage sei. 2014 gab es bereits Entlassungen und es mussten Aussenstellen geschlossen werden. Ein Sanierungsplan und Restrukturierungen verbesserten das Geschäftsergebnis in den Jahren danach. Der massive Preiskampf in der Fensterbranche setzte dem Unternehmen aber weiter zu.

 

Das Regionaljournal Ostschweiz von Radio SRF berichtete über ein Schreiben des Verwaltungsrates, das sich an Geschäftspartner von Swisswindows richtet. «Eine massive Cyberattacke auf unsere Systeme führte im Mai 2019 zu einem herben Rückschlag. Die Folge war ein Produktionsausfall von über einem Monat, begleitet von massiven Folgekosten», heisst es im Schreiben. Der Vorfall habe das Unternehmen in «arge Bedrängnis» gebracht.

 

Swisswindows ist 2009 entstanden. Damals schlossen sich die Schreinerei und Zimmerei Herzog aus Müllheim TG, die Oftringer Kufag AG sowie die Dörig Fenster Service AG aus Mörschwil SG zusammen. Das neue Unternehmen zählte damals über 500 Mitarbeitende. Bereits 2014 kam es zu einem Abbau von 70 der damals noch 350 Stellen.