Telefon: 034 530 14 59 Email: mail@schreinersicht.ch Datenschutz Impressum
Hingucker

Handarbeit für den Baum der Bäume

 

Spanbaumstecher sind nicht nur hervorragende Handwerker, sie gelten als Künstler, die über ein aussergewöhnliches Augenmass verfügen. Sie heben mit einem scharfen Stecheisen völlig freihändig und ohne Vorlage unterschiedlich grosse Späne ab, die dann nach oben rollen. So entstehen die gleichmässigen Löckchen, welche die Äste des Spanbaumes bilden.

 

 

Die Materialauswahl ist sehr wichtig, nur besonders gerade gewachsenes Lindenholz eignet sich für die Spanbäume. Bei den Vorbereitungsarbeiten werden sowohl die Sockelplatte als auch der konische Rohling des Baumes gedrechselt. Damit sich die Späne besser stechen lassen, wird der Stamm vor der Handarbeit angefeuchtet.

 

Spanbäume gehören zu den kunsthandwerklich gefertigten Ziergegenständen aus dem Erzgebirge im deutschen Bundesland Sachsen. Sie werden traditionellerweise in kleinen Manufakturen von Hand hergestellt. Wie andere Holzkunstartikel aus dieser Region zeichnen sich die Spanbäume durch ihre liebevolle Handarbeit und Detailtreue aus.