Telefon: 034 530 14 59 Email: mail@schreinersicht.ch Datenschutz Impressum
Hingucker

Im Wald aus Mustern

Foto: Max McClure 

Drei Jahre Forschung und Recherche waren notwendig, um die Sammlung aus über 10 000 Holzarten zusammenzutragen. Die Muster werden aber nicht einzeln präsentiert, sondern zu einer Installation zusammengefügt, die an einen Wald erinnert: «Hollow» der britischen Künstlerin Katie Paterson steht in den Royal Fort Gardens in Bristol.

 

 

Die Hölzer stammen aus der ganzen Welt, unter anderem aus Japan, Kalifornien und Mexiko. Einige der Proben sind unglaublich selten, zum Beispiel die Fossilien von 390 Millionen Jahre alten Wäldern. Daneben gibt es auch eine vom Methuselah-Baum, einem der ältesten noch lebenden Bäume der Welt.

 

Viele Holzstücke könnten von ihrer erstaunlichen Vergangenheit berichten: Eines stammt vom japanischen Phönixbaum, welcher den Einschlag der Atombombe in Hiroshima überlebte. Spezielle Althölzer sind auch eine Bahnschwelle der Panama Canal Railway oder Überreste des legendären Atlantic City Boardwalk, der durch den Hurrikan Sandy im Jahr 2012 zerstört wurde.

 

Von aussen wirkt der höhlenartige Pavillon recht klein. Eine Deckenöffnung lässt gerade genug Licht eindringen, um an die dämmrigen Lichtverhältnisse in einem Wald zu erinnern. Tausende von Holzleisten bilden verschiedene Formen und Öffnungen, zum Teil wirken sie wie Stalaktiten. Sie bilden einen Miniaturwald, bestehend aus einer Vielzahl von Wäldern.