Telefon: 034 530 14 59 Email: mail@schreinersicht.ch Datenschutz Impressum
Fach-Info

Konzentration im Büromöbelmarkt

 

Es kommt zu einer weiteren Konzentration im Schweizer Büromöbelmarkt: Die Novex AG mit Hauptsitz in Hochdorf LU übernimmt die Bigla Office AG. Ab 2020 werden alle Möbel der beiden Traditionsmarken im bestehenden Novex-Produktionsbetrieb in Huttwil BE hergestellt. Dieser lässt sich dadurch besser auslasten. Schrittweise werden dazu rund 30 Arbeitsplätze von Biglen BE ins 45 Autominuten entfernte Huttwil verlegt.

 

Insgesamt beschäftigte Bigla Office bisher 75 Personen. 50 davon betrifft die Übernahme direkt. Bei Novex wird es aber nur 30 Stellen geben. Für 10 Mitarbeitende wurde bisher eine andere Lösung gefunden, wie Eduard Bähler, Geschäftsführer der Bigla Office AG gegenüber der Berner Zeitung sagte. Bei den restlichen 10 arbeite man noch daran. Es gehe im Moment darum, möglichst viele Mitarbeitende für einen Wechsel zu motivieren.

 

Trotz der Produktionsschliessung wird es in Biglen die Bigla weiterhin geben. Die Verkaufsflächen sowie die Administration verbleiben im Ort. Und nicht durch die Übernahme tangiert ist die Bigla Care AG, die zweite Geschäftssparte des Unternehmens. Sie verkauft Spitalbetten und Einrichtungen für Pflegeeinrichtungen. 

 

In den letzten Jahren hat sich der Markt für Büromöbel grundlegend verändert. Der Online-Handel sowie die ausländische Konkurrenz haben den Druck auf die Schweizer Hersteller ständig erhöht. Dazu kommt, dass es aufgrund der Digitalisierung weniger Stauraum braucht, der Markt ist seit Jahren rückläufig.