Telefon: 034 530 14 59 Email: mail@schreinersicht.ch Datenschutz Impressum
Fach-Info

Lösung des Jahres 2021

MINI, MIDI, MAXI ermöglicht verschiedene Profilbreiten, Holzarten, Oberflächen und Optionen. 
Im ausgezeichneten Objekt Holzfenster und Hebeschiebetüren aus Eiche geölt eingebaut. 
Hebeschiebetüren auf zwei Höhenniveaus über Eck mit Stufenglas zusammengebaut. 

Beim Wettbewerb Häuser des Jahres 2021 gewann die Huber Fenster AG den 1. Preis für die Lösung des Jahres. In der Kategorie Fenster, Dach, Sonnenschutz & Sichtschutz schwangen die Hebeschiebetüren MINI, MIDI, MAXI obenaus. Es sei «ein einfaches, modulares System, das fensterbauliche Massanfertigungen nach der im Gestaltungskonzept entworfenen Formsprache ermöglicht», so die Jury. Sie hob besonders die Profilbreiten, die Materialisierung, die Oberflächenbehandlung sowie die Zusatzoptionen hervor. 

Das Produkt: Äusserst schlank

Das von den Fensterbauern aus Herisau selber entwickelte Hebeschiebetüre-System überzeugt durch eine klare Formensprache. Es weist filigrane Flügelrahmen auf mit einer bis auf 51 mm reduzierten Profilansichtsbreite. Festverglasungen lassen sich direkt in die eigens entwickelte Schwelle integrieren. MINI, MIDI, MAXI sind nicht fixe Produkte, sondern Elemente von individualisierbaren Linien.

Das Objekt: Steinvilla mit Panorama Holzfenster

Von der markanten Steinvilla schweift der Blick über die Dächer von Ascona, auf den Lago Maggiore und die Berge. Die Huber Fenster AG lieferte Holzfenster und Hebeschiebetüren aus Eiche geölt. Die Hebeschiebetüren wurden über Eck mit Stufenglas zusammengebaut und zwar auf zwei Höhenniveaus. Diese Besonderheit verleiht dem Raum eine spezielle Eleganz.

Der Wettbewerb

Zum elften Mal wurde der Wettbewerb Häuser des Jahres 2021 durchgeführt. Träger sind zehn Verbände und Verlage des Fachbereichs Bau aus dem deutschsprachigen Raum. Die Jury zeichnete 50 Einfamilienhäuser für ihre handwerkliche und gestalterische Wertigkeit aus. Zusätzlich wurden 20 Produkte als die Lösungen des Jahres ausgezeichnet, darunter die Hebeschiebetüren der Huber Fenster AG. Ein Buch zum Wettbewerb präsentiert die 50 besten Einfamilienhäuser sowie alle Produktideen. (hw)