Telefon: 034 530 14 59 Email: mail@schreinersicht.ch Datenschutz Impressum
Advertorial

Neues Konzept für schlanke Verbindungen

Das Konzept basiert auf doppelseitigem Klebeband von tesa SE und benötigt keine Trocknungszeiten. 
Das mit Homag entwickelte Holz-Alu-Fenstersystem von tesa SE hat extrem schlanke Profile. 
Die Einzelteile lassen sich frei in allen Richtungen spannen. Entscheidend ist die Klebetechnik. 

Die Nachfrage nach Verbundfenstern steigt. Doch die nötige Präzision beim Bearbeiten der schmalen Profile und die dauerhafte Stabilität der Verbindungen erfordern innovative Lösungen. Vor dieser Herausforderung haben nun die HOMAG Group und tesa SE ein neues Holz-Alu-System entwickelt, das auf der Klebebandtechnologie von tesa SE basiert. Sie kann das Isolierglas stoffschlüssig mit dem Holz verbinden und damit die Statik sicherstellen.

Hält auf unbehandeltem Holz

Das viskoelastische, doppelseitige Klebeband tesa®ACXplus wird bereits vor der Lackierung aufgebracht. «Ein speziell für das unbehandelte Holz entwickelter Primer sorgt dabei für die hohen Adhäsionskräfte», erklärt Claudio Mathiuet, tesa Key Account Manager Industry. «Dank des exakt auf diese Anwendung abgestimmten Klebebandes erzielen wir ein sicheres Fenster mit der Widerstandsklasse RC2.» 

Keine Trocknungszeiten

Mögliche Spannungen durch statische und dynamische Kräfte werden dabei durch die Elastizität des tesa®ACXplus kompensiert. Die umlaufende Verklebung sorgt gleichzeitig für gute isolierende Eigenschaften gegenüber Schall, Staub, Schmutz und Feuchtigkeit. Produktionstechnisch ist interessant, dass das System ohne zeitintensive Trocknungszeiten auskommt. 

Durch diese hochfeste Verbindung sind Scheibe und Rahmen unverschiebbar miteinander verbunden, was die Statik des Flügels dauerhaft sicherstellt. Der Aufwand für ein späteres Nachjustieren des Fensters ist damit erheblich geringer. 

Nachfrage bei Verbundfenstern nimmt zu

Für Architekten und Bauherren liefern Verbundfenster überzeugende Argumente: Grössere Glasfläche und damit mehr Tageslicht. Schmalerer Rahmen und somit verbesserte Wärmedämmung. Erhöhter Einbruchschutz und geringer Wartungsaufwand dank stabiler Verbindungen.

Zudem steht das Verbundfenster mit seiner reduzierten Optik für klare Ästhetik in aktuellem Design. Und wird daher vermehrt nachgefragt. 

 

Logo tesa

 

 

Lieferanten finden

Geben Sie ein Stichwort oder den Namen eines Lieferanten ein

Stöbern Sie in der Lieferantenliste

 

Lieferant der Woche

Dreatec GmbH
3367 Thörigen
www.dreatec.ch