Telefon: 034 530 14 59 Email: mail@schreinersicht.ch Datenschutz Impressum
Fach-Info

BAU 2021 in neuem Format

 

Die für Januar 2021 geplante BAU, wurde nach zahlreichen Stornierungen namhafter Aussteller - neu auch ASSA ABLOY - und aufgrund der aktuellen Pandemie-Entwicklungen abgesagt. Genauer, die klassische Durchführung als Präsenzmesse findet nicht statt. An deren Stelle ist vom 13. bis 15. Januar ein hybrides Format als Alternative geplant. Eine kleine Messe vor Ort, mit digitalen Zusatzangeboten.

 

Die Aussteller werden sich auf dem Messegelände in ein bis zwei Messehallen präsentieren können. Bisher waren es 18 Hallen. Foren und Sonderschauen sind ebenfalls geplant. Der digitale Teil, für Aussteller und Besucher die nicht nach München reisen können, umfasst Live-Streams, virtuelle Produktepräsentationen etc. 

 

Noch im Juni war sich die Messeleitung sicher, dass die BAU, Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme, wie geplant im Januar 2021 stattfindet. Mittlerweile hat sich die Covid-19-Situation wieder verschärft. Auch wenn eine Präsenzmesse mit den getroffenen Schutz- und Hygienemassnahmen möglich wäre, verzichtet die Messe auf die klassische Durchführung. 

 

2023 soll die Messe wieder wie gewohnt stattfinden. Die digitalen Zusatzangebote, die im kommenden Jahr im hybriden Format erstmals zur Verfügung stehen, soll es auch 2023 geben.  

 

Details sowie Informationen zu den Teilnahmemöglichkeiten für Aussteller und Besucher findet man voraussichtlich ab Mitte Oktober unter Bau Hybrid 2021. (mw)