Telefon: 034 530 14 59 Email: mail@schreinersicht.ch Datenschutz Impressum
Fach-Info

Doppelt spannend

 

Ein kleiner, auf die Schraubzwinge steckbarer Zusatz macht den Unterschied: Durch ihn kann die Zwinge sowohl nach unten als auch seitlich Druck ausüben, obwohl man nur an einem Griff dreht. Dadurch benötigt man weniger Spannhilfen und es besteht keine Gefahr, dass eine Zwinge wegspringt. Das kleine grüne Kunststoffteil ermöglicht auch ein problemloses Einspannen von zylindrischen Werkstücken.

 

 

Der «X-PAD» genannte grüne Zusatz ist Teil eines Spannsystems der US-amerikanischen Marke Matchfit. Es basiert auf herkömmlichen Schraubzwingen, deren starrer Spannarm in eine Schwalbenschwanznute passt. Diese Nuten kann man problemlos selber in die verschiedensten Platten fräsen. 

 

Auf einfache Art und Weise lassen sich mit dem System sehr individuelle Lösungen finden. Die Grössen sind praktisch unbegrenzt und man kann auch weit vom Rand entfernt spannen. Für sich wiederholende Arbeiten können so ohne grossen Aufwand Spannschablonen hergestellt werden.

 

Die Schwalbenschwanz-Schraubzwingen von Matchfit mit dem «X-PAD» sind auch in der Schweiz erhältlich. Etwa beim Werchzüglade der Toolport GmbH oder in anderen Onlineshops.