Telefon: 034 530 14 59 Email: mail@schreinersicht.ch Datenschutz Impressum
Fach-Info

Doppelter Boden

 

Dass nicht nur in alten Massivholzmöbeln versteckte Schubladen möglich sind, beweist diese Variante in einem neu gebauten Schlafzimmerschrank. Mit beschichteten Platten, herkömmlichen Kugelauszügen und einem Standardschloss wurde hier eine interessante Lösung kreiert. 

 

 

Auf den ersten Blick ist dem Auszug nichts anzusehen. Erst beim genauen Hinschauen fällt die geringere Höhe auf, denn unterhalb ist eine zusätzliche Schublade eingebaut. Den Zugang zu deren Schloss verdeckt ein doppeltes Vorderstück. Klappt man es ab, lässt sich mit dem Schlüssel der untere Teil entriegeln. 

 

Dokumente oder kleinere Gegenstände wie Schlüssel lassen sich hier auf einfache Weise versorgen. Sehr sicher ist das Versteck allerdings nicht, einem gezielten Aufbruchversuch wird es nicht lange Stand halten. Doch wer will sich schon gewaltsam Zugang verschaffen, wenn man das Geheimfach gar nicht beachtet? (hw)