Telefon: 034 530 14 59 Email: mail@schreinersicht.ch Datenschutz Impressum
Fach-Info

Holz statt Kunststoff

Edel und für hohen Musikgenuss: Over-Ear-Kopfhörer gibt es in mehreren Holzarten.  
Die kleinen In-Ears aus Holz mit dem dazu gehörenden Stoffsäckchen. 
Das verwendete Holz stammt von Reststücken einer Möbelproduktion. 

Gitarren sind aus Holz, Geigen und Klaviere ebenso. Wieso sind dann Kopfhörer aus Kunststoff? Die Akustik von Holz ist eigentlich so gut, dass man sie auch für Kopfhörer nutzen sollte, dachte sich der amerikanische Hersteller LSTN. Jetzt bietet er stylische Holz-Kopfhörer an. Sie machen überall eine gute Figur, ob am See, in öffentlichen Verkehrsmitteln oder beim Joggen.

 

Die Kopfhörer sind in drei verschiedenen Ausführungen erhältlich: Over-Ear für höchsten Musikgenuss, On-Ear für guten Klang unterwegs und dann noch die kleinen In-Ears, welche man ins Ohr hineinsteckt. Das verwendete Holz stammt übrigens komplett aus Reststücken der Möbelproduktion.

 

LSTN nimmt aber auch seine soziale Verantwortung war und hilft mit jedem verkauften Kopfhörer, gemeinsam mit der Starkey Hearing Foundation, das Gehör eines Menschen wiederherzustellen. Bis anhin wurden so über 20 000 Menschen unterstützt.

Ausprobieren kann man alle Modelle im rrrevolve concept store in Zürich. Man kann sie auch im Shop direkt online kaufen.

 

 

  Stellenangebote107

Durchsuchen Sie unsere

Stellenangebote

 

Lieferanten finden

Geben Sie ein Stichwort oder den Namen eines Lieferanten ein

Stöbern Sie in der Lieferantenliste

 

Lieferant der Woche

MK Dichtungs AG
5726 Unterkulm
www.poesia.ch