Telefon: 034 530 14 59 Email: mail@schreinersicht.ch Datenschutz Impressum
Advertorial

Talent-Wettbewerb für alle

Die fertige Wettbewerbsaufgabe 2020: Ein Kleiderhaken mit einschiebbarem Rundstab. 
Ausser den genauen Massen befindet sich auf dem Plan auch ein sinnvoller Arbeitsablauf. 
Stab nach der Reissarbeit, vor dem Rundhobeln. 
Der gehobelte Rundstab wird vor dem Ablängen sauber geschliffen. 

Der von den schreinermachern jährlich organisierte Wettbewerb dient als gute Vorbereitung auf die Teilprüfung und zur Talentförderung. Dabei stellen die Lernenden in ihrem Ausbildungsbetrieb einen vorgegebenen Gegenstand nach Plan her und schicken ihn bis am 1. Mai zur Bewertung ein. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Alle Schreiner-Lernenden aus der ganzen Deutschschweiz sind zur Teilnahme eingeladen. Das Lehrjahr spielt keine Rolle. Zu gewinnen gibt es Sachpreise im Wert von mehr als Fr. 4500.-. Die Preise werden den Gewinnern zugeschickt. Alle weiteren Informationen gibt es hier.

Wer sind die schreinermacher?

Das Ziel des Lehrbetriebs-Verbundes schreinermacher besteht darin, Lehrstellen zu erhalten und neue zu schaffen. Die zusammengeschlossenen Betriebe ergänzen sich mit ihren Tätigkeiten und können so Lernenden auf den Stufen EFZ und EBA eine umfassende Ausbildung in der beruflichen Praxis bieten. Dadurch können sich auch kleine oder spezialisierte Betriebe aktiv an der Grundbildung beteiligen.

 

Die schreinermacher-Geschäftsstelle übernimmt für die Mitglied-Firmen die Selektion geeigneter Lernender, administrative Aufgaben sowie die Begleitung und Unterstützung in der Ausbildung. Der Lehrbetriebs-Verbund wurde 2005 im Kanton Zürich gegründet. Er ist als nicht gewinnorientierter Verein organisiert und besteht aus verschiedensten Schreiner- und Drechsler-Betrieben.