Telefon: 034 530 14 59 Email: mail@schreinersicht.ch Datenschutz Impressum
Fach-Info

Vakuum an der Kreissäge

Insbesondere bei krummen Platten sind die Vakuumsauger eine gute Hilfe. 
Das Spannen und Lösen erfolgt über eine Fernbedienung. 

Auf der Kreissäge gelingt ein sauberer Schnitt nur, wenn das Werkstück sauber aufliegt und sicher fixiert ist. Genau dafür sorgt die Spannvorrichtung «VacuSlide» von Martin. In den Besäumtischen befinden sich rote Gummisauger, die nach ihrer Aktivierung um etwa 2 mm nach oben ausfahren, um das Werkstück einzufangen und nach unten zu ziehen.

 

Um sowohl breite als auch schmale Werkstücke sicher fixieren zu können, hat Martin längs des Besäumtisches zwei Saugerreihen in den Tisch eingearbeitet. Die Einteilung in Längsrichtung ist unregelmässig, sie orientiert sich an Formaten, die im Möbelbau häufig vorkommen. Das System erlaubt ein Spannen von Platten ab einer Breite von 110 mm.

 

Auf diese Weise lassen sich vollflächige Werkstücke aus Holz, Kunststoff oder NE-Metallen sicher spannen. Auch Winkelschnitte sind jederzeit möglich. Hierzu werden die nicht benötigten Saugzonen einfach nicht belegt, das intelligente System erkennt sie und schaltet jene Zonen ab. Das sorgt für schnelles und intuitives Arbeiten.

 

Bedient wird «VacuSlide» per Fernsteuerung, sowohl beim Spannen als auch zum Lösen. Das System lässt sich in jene neue Formatkreissäge aus dem Hause Martin einbauen. In der Schweiz werden die Maschinen von der Eigenmann AG in Dietfurt vertrieben.