Telefon: 034 530 14 59 Email: mail@schreinersicht.ch Datenschutz Impressum
Hingucker

Einfach, verblüffend

 

Neun quadratische Kistchen hängen an der Wand, in drei übereinander angeordneten Reihen. Durch eine verblüffend einfache Drehung lässt sich die Form des Regals völlig verändern. Das funktioniert, weil nur das Element in der Mitte fix montiert ist, die anderen acht durch Kistenscharniere miteinander verbunden sind. 

 

 

Durch das Schwenken verändert sich nicht nur die Form des «Transforming Boodshelf», es vergrössert sich auch. In den vier zusätzlichen Fächern kann man ebenfalls Gegenstände platzieren. Allerdings muss man sie vor dem Zurückdrehen wieder entfernen, weil sie sonst einklemmen. 

 

Beim Beladen des vom jungen Norweger Are Baloni hergestellten Regals gilt es zu berücksichtigen, dass sich vier der Kistchen beim Ausschwenken um 90° drehen. Nur beim fixen Element in der Mitte und den vier Stück in den Ecken bleibt der Boden immer unten.

 

Im leeren Zustand bleibt das «Transforming Boodshelf» immer in der Balance. Wird es jedoch ungleichmässig beladen, kann es sich aus der gewünschten Position wegdrehen. Mit einer Arretierung lässt sich das verhindern.