Telefon: 034 530 14 59 Email: mail@schreinersicht.ch Datenschutz Impressum
Fach-Info

Handlich

Der Griff der  
Die Maschine kann bequem mit einer Hand geführt werden. 
Die Fussplatte ist so gestaltet, dass eine kippsichere Handhabung gewährleistet ist. 

Für flexibles Bearbeiten von Kanten bietet Bosch jetzt eine Kantenfräse in 12-Volt-Akku-Version an. Sie zeichnet sich durch eine komfortable Handhabung beim Bearbeiten von Kanten und Anleimern aus. Der Griff ist besonders schmal und ergonomisch geformt, sodass die Maschine bequem mit einer Hand geführt werden kann, um Profile und Fasen zu fräsen.

 

Die «GKF 12V-8 Professional» läuft mit einem wartungsfreien EC-Motor und wird von Lithium-Ionen-Akkus gespiesen. Diese gibt es mit Kapazitäten von 1,5 bis 6,0 Ah. Sie sind mit allen anderen Bosch-Ladegeräten und Elektrowerkzeugen wie Stichsäge oder Akkuschrauber der 12-Voltklasse kompatibel.

 

Das Gerät ist mit einem Gewicht von 1,1 kg sehr leicht und bietet durch seine Geometrie eine gute Balance: Der Geräteschwerpunkt ist durch die Anordnung des Fräsers an der Rückseite des Werkzeugs zum Werkstück hin verlagert. Die Fussplatte ist so gestaltet, dass sie möglichst grossen Kontakt zum Werkstück hat. Diese Kombination sorgt für eine kippsichere Handhabung.

 

Auch die Höhenverstellung der «GKF 12V-8 Professional» ist besonders bequem: Die Fussplatte lässt sich dank Schnellverstellung einfach per Knopfdruck justieren. Die Feineinstellung erfolgt per Daumenrad: Eine volle Umdrehung entspricht 1mm Höhe − die gewünschte Einstellung kann mittels Gewindestift fixiert werden. Auch der Zubehörwechsel ist mit wenigen Handgriffen erledigt.