Telefon: 034 530 14 59 Email: mail@schreinersicht.ch Datenschutz Impressum
Hingucker

Sägenhaft

 

Man hat einen Stamm und braucht davon nur wenige Bretter oder einen einzelnen Balken. Dafür die Sägerei bemühen? Nicht unbedingt. Es funktioniert auch mit einigen wenigen Hilfsmitteln als Ergänzung zu einer gewöhnlichen Kettensäge. Das «Timmerjigg» von Logosol verwandelt sie in ein tragbares Mini-Sägewerk. 

 

 

Aus zwei Brettern, die etwas länger sind als der zu sägende Stamm, stellt man eine T-förmige Führung her. Diese wird anschliessend an zwei stirnseitig am Stamm festgeschraubten Holzwinkel gespannt. Dank dem Aufsatz «Timmerjigg» lässt sich die Kettensäge dann sauber über die Führung schieben, um einen geraden ersten Schnitt zu erzielen.

 

Anschliessend bringt man den Längsanschlag auf der frisch entstandenen Fläche an und kann so einen zweiten Schnitt ausführen. Weil der Stamm nun einen rechten Winkel aufweist, kann man von jetzt an das «Timmerjigg» direkt auf dem Holz anschlagen. Je nach Einstellung erhält man unterschiedlich dicke Bretter oder Balken. 

 

Das System funktioniert mit gewöhnlichen Kettensägen. Die Maschinen müssen allerdings zwei Schienenbolzen aufweisen zum Befestigen des «Timmerjigg». Weiter empfiehlt der Hersteller eine Motorleistung von mindestens 4,5 PS und das Verwenden von geeigneten Ketten für den Längsschnitt. Mit diesen einfachen Hilfsmitteln lassen sich Stämme bis 2,7 Meter Länge und 60 cm Durchmesser verarbeiten. Für noch grössere Dimensionen kann die Ausrüstung erweitert werden. (hw)