Telefon: 034 530 14 59 Email: mail@schreinersicht.ch Datenschutz Impressum
Hingucker

Zusammengeschlagen

Drei Stützen aus insgesamt 4006 ineinander gesteckten Holzteilen tragen das Dach dieses ungewöhnlichen Hauses. Weil ihre Form an natürlich gewachsene Bäume erinnert, nennen die Bewohner das Gebäude «House of Three Trees», also Haus der drei Bäume. Es basiert auf alten koreanischen Holzverbindungen, die in Vergessenheit gerieten. Sie werden nur zusammengeklopft, brauchen weder Klebstoff noch Verbindungsmittel.

 

 

Die Architekten kombinieren die traditionellen Konstruktionen mit zeitgemässer Technologie. Schon für die Entwurfsarbeit der komplexen asymmetrischen Formen nutzen sie moderne Software. Der ausführende Betrieb kann die vorhandenen Daten übernehmen. Beim «House of Three Trees» wurden die Einzelteile im Nestingverfahren aus Multiplexplatten hergestellt. Eine Simulation im Vorfeld brachte nicht nur Sicherheit, sie führte auch zu Materialeinsparungen.

 

Der als Wohnhaus für eine Familie geplante Bau mit nur knapp 70 Quadratmeter Grundfläche basiert im Grundriss auf einem unregelmässigen Hexagon. Ein über zwei Etagen reichender zentraler Raum wird an der Westseite durch mehrere kleine Zimmer ergänzt.

 

Von aussen ist die baumartige Struktur durch die Fenster unterhalb des Daches erkennbar. Dieses weist eine ungewöhnliche, leichte Form auf. Die Aussenwände bestehen aus Sperrholz mit vorgesetzten gewellten Polycarbonatplatten. Sie schützen vor der Witterung und erfüllen in den kalten südkoreanischen Wintern die Wärmedämmanforderungen.