Telefon: 034 530 14 59 Email: mail@schreinersicht.ch Datenschutz Impressum
Fach-Info

Einfacher mit Planer austauschen

Dank dem CRB-Zertifikat können BORM und WDV alle Abläufe in der Branchenlösung abbilden. 

Der Normpositionen-Katalog NPK dient zur Erstellung klarer und detailgenauer Leistungsbeschreibungen beim Bauen. Um den NPK nutzen zu können, ist ein von der Schweizerischen Zentralstelle für Baurationalisierung (CRB) getestetes Anwenderprogramm erforderlich, das den CRB-Minimalanforderungen entspricht.

 

Die BORM-Informatik AG und die WDV-Informatik AG sind jetzt von der CRB mit Zertifikaten als offizieller Partner ausgezeichnet worden. Dadurch wird die Zusammenarbeit zwischen Planern und Unternehmern wie Holzbauer oder auch Schreinereien vereinfacht. Zeitgemässe Abläufe ohne Medienbruch beim Akquirieren von Aufträgen werden so ermöglicht.

 

Die Kalkulation eines elektronischen NPK-Devis bildet die Grundlage für eine nahtlose Kommunikation mit dem Planer. Daraus entsteht etwa der Werkvertrag. Die Daten können auch für die Produktion übernommen werden, zum Beispiel um den Detaillierungsgrad der Kostenerfassung festzulegen.

 

Eine Übergabe der Produktionsdaten auf Zuschnitt- oder CNC-Maschinen ist dank der mittlerweile 40-jährigen Erfahrung des Schweizer Software-Unternehmens BORM – WDV möglich. Dank der integrativen Arbeitsweise mit PointLineCAD oder der Einbindung anderer CAD-Systeme, können auch Geometriedaten eingebunden werden.

 

Innerhalb der Branchenprogramme BormBusiness, EvoBusiness oder Evo stehen die Vorkalkulationswerte bereits beim Auftragseingang für die Planungswerkzeuge wie Kapazitäts- oder Montageplanung zur Verfügung. Einer korrekten Zeiterfassung und Abrechnung des Auftrages mit Verbuchung in der Buchhaltung, steht damit nichts mehr im Weg.

 

 

  Stellenangebote92

Lieferanten finden

Geben Sie ein Stichwort oder den Namen eines Lieferanten ein

Stöbern Sie in der Lieferantenliste

 

Lieferant der Woche

FOCO Lager- und Fördertechnik AG
4147 Aesch BL
www.foco.ch